Gesundheitscoaching

Einfache Maßnahmen wie Sport, Ernährungsumstellung, Entspannung und Raucherentwöhnung gehören zu den wirkungsvollsten Maßnahmen zur Vorbeugung und Therapie vieler chronischer Krankheiten wie z.B. Diabetes, Bluthochdruck, Herzinfarkt, Schlaganfall, Fettstoffwechselstörungen, Gicht, Krebserkrankungen.

Vielen Menschen gelingt es jedoch nicht, ihre Lebensweise langfristig erfolgreich zu ändern. Die Ernährung umstellen oder regelmäßig Sport treiben ist ebenso schwierig, wie mit dem Rauchen aufzuhören.

Ein Gesundheitscoaching hat zum Ziel, eine individuelle Standortanalyse zu erstellen und darauf aufbauen konkrete Ziele zur Verhaltensänderung hin zu einem gesundheitsbewussteren Lebensstil abzuleiten. Mit verschiedenen Coachingmethoden  begleiten Gesundheitscoaches ihre Coachees auf dem Weg zur Zielerreichung.

Zertifizierte Gesundheitscoachingprogramme:

Die DGPG unterstützt das 10+ Coaching Programm. Das Coachingprogramm hat das Ziel, fünf Gesundheitsziele nachhaltig zu fördern:

  • Regelmäßige sportliche Betätigung
  • Gesunde Ernährung
  • Nicht-Rauchen
  • Moderater Alkoholkonsum
  • Anwendung aktiver Stressbewältigungs- bzw. Entspannungsmethoden

Eine Evaluation des Programms (Wirksamkeitsnachweis) können Sie hier einsehen.