Betriebliche Gesundheitsförderung

Die Aufgabe der Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) besteht darin, auf die betrieblichen Rahmenbedingungen zugeschnittene Gesundheitsfördermaßnahmen, unter Berücksichtigung konkreter Zielstellungen, auszuwählen, anzupassen und umzusetzen.

Das neue Präventionsgesetz hat die Sozialversicherungsträger zur Unterstützung von Unternehmen in der Umsetzung von BGF-Maßnahmen verpflichtet, dazu zählen neben der Organisation und Durchführung von BGF-Maßnahmen auch umfassende Beratungsleistungen. Grundvoraussetzung für die Förderung durch Krankenkassen, Unfallversicherungsträger oder Rentenversicherungsträger sind Qualitätsstandards an Konzepte, Anbietern und Maßnahmen.

DGPG-zertifizierte Ausbildungen im Bereich der betrieblichen Gesundheitsförderung: 

DGPG-zertifizierte BGF/BGM-Projekte:

  • UNILEVER
  • Qiurin bank
  • AKZENT Personalarbeit
  • AKTUELL Personaldienstleistungen
  • ECOVIS